Do. Feb 29th, 2024

Am 19. Mai wird im Rahmen des Waldviertelfestivals  die Kunstprojektion SPERRGEBIET auf 2000 qm Wald auf der Jugendwiese Allentsteig präsentiert.

21 Uhr: Einlass

ca. 22 Uhr (nach Einbruch der Dunkelheit): Projektpräsentation

Teilnehmende Künstler, die die Videoprojektion gestalten:

Jakob Figo, Jakob Hütter, Martin Winterleitner, Bernhard Hochenauer, Marie Vermont, David Cornelius, Hannah Berki

Lichtkunst am Rand des militärischen Sperrgebietes

Inmitten des Waldviertels erscheint nach Einbruch der Dunkelheit eine Kunstprojektion auf über 2.000 qm Wald. Die dreidimensionale Projektionsfläche aus Blättern und Baumwipfeln bewegt sich im Wind und generiert dadurch eine sich stetig ändernde Oberfläche. Minimalistische und geometrische Formen erzeugen auf dieser unebenen „Leinwand“ eine dritte Dimension, die durch Veränderung des Blickwinkels neue Formen suggeriert.

Der Allentsteiger See spiegelt für die Besucher:innen das beleuchtete Natur- und Lichtschauspiel wider, die Wasseroberfläche verformt und vergrößert die Kunstanimation. Der Rundwanderweg um den See bietet die Möglichkeit, das Lichtspektakel aus der Nähe zu betrachten und die natürliche „Leinwand“ aus der Nähe zu erleben.

Nach der Eröffnungsveranstaltung mit Lagerfeuer, Kulinarik und Musik ist die Lichtinstallation vier Tage lang nach Einbruch der Dunkelheit begehbar.