Mi. Feb 8th, 2023

Auf einer Freilandstraße im Gemeindegebiet von Gmünd ist ein 38-jähriger Motorradfahrer gestoppt worden. Der Mann war laut Polizei mit 194 Kilometern pro Stunde alkoholisiert unterwegs.

Sofortige Führerscheinabnahme

Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann, der mit seinem Motorrad unterwegs war, im Gemeindegebiet von Gmünd gestoppt, nachdem die Geschwindigkeitsübertretung mit einer Laserpistole gemessen wurde.

Demnach war der 38-Jährige mit einer Geschwindigkeit von 194 Stundenkilometer unterwegs.

Zudem soll der Mann unter Alkoholeinfluss gestanden sein, berichtet die Polizei. Ihm wurde umgehend der Führerschein abgenommen.

Quelle: ORF