So schön ist der Allentsteiger Stadtsee – Erinnern Sie sich an Klaudias Fotos?

Spaziergänger und Jogger nutzen den zirka zwei Kilometer langen Rundwanderweg um den Allentsteiger Stadtsee sehr gerne, um sich fit zu halten, zu entspannen, Natur pur in einer idyllischen Landschaft zu genießen. Die wechselnden Ausblicke auf den See hat Klaudia Hofbauer mit ihrer Kamera eingefangen.

Stadtsee 1See mit Freizeitzentrum / Seerestaurant

Stadtsee 2Blick auf die Seebühne

Stadtsee 3Sie war Veranstaltungsort für zahlreiche Konzerte in den letzten Jahren.

Stadtsee 4Ein Steg verbindet das Ufer mit der Seebühne.

Stadtsee 5Boote stehen bereit.

Stadtsee 6Parkplatz mit Zugang zur Liegewiese am See. Im Bild Blacky, für den viele Allentsteiger und Freunde aus nah und fern im März 2012 bei den „Rubbellos Glückstieren“ gevotet haben. Der Labradormischling kam dadurch auf den 5. Rang in der Liste der „Top 10“ Hunden Österreichs.

Stadtsee 7

Wer gerne längere Distanzen schwimmt, für den bietet der See die ideale Möglichkeit.

Stadtsee 8Stiegenabgang von der Promenade zur Liegewiese am See. Hier erreichten die Badegäste in den 60er Jahren Gusti Webers Kiosk, um sich Erfrischungen zu kaufen.

Stadtsee 9Ein Blick auf die von Bäumen umsäumte Promenade.

Stadtsee 10Blick Richtung Bootshaus.

Stadtsee 11und Teichdamm

Stadtsee 12Der Promenadenweg führt auch zu Plätzen, wo Cashes versteckt sind. Geocashing wird immer beliebter und in Allentsteig sind bereits viele Cashes deponiert.

Stadtsee 13Ein Steg und eine Brücke führt zur Jugendwiese.

Steg

Die Naturlandschaft bietet wertvolle Refugien für bedrohte Arten und Lebensräume. Es gilt daher, den ökologischen Wert dieser Gebiete auch für die Zukunft zu bewahren.

Stadtsee 14Blick auf die Panzerbrücke

Stadtsee 15Aussiedlerkreuz – errichtet von „Aussiedlermutter“Elfriede Schiller.

Stadtsee 16Herrliche Kulisse!

Stadtsee 17Blick von der Jugendwiese auf den See. Die Jugendwiese wird für Feste und Feiern genutzt, sie kann auch  von Privatpersonen angemietet werden. Auskunft bei der Stadtgemeinde.

Stadtsee 18Der Teichdamm

Stadtsee 19Die Gedenkstätte „Landschaftsmesser“, von der international bekannten Künstlerin Valie Export geschaffen und 1999 feierlich eröffnet, erinnert an das einschneidende Ereignis der Region – die zwangsweise Entsiedelung von 42 Ortschaften in den Jahren 1938-43. Auf der Glastafel sind die Namen der entsiedelten Orte aufgeführt.

Stadtsee 20Bänke laden zum Verweilen ein und man kann die Aussicht auf den Stadtsee ungestört genießen.

Stadtsee 21Wem der See-Rundgang zu weit ist, wählt auf der Promenade die „Lourdesgrotte als Ziel. Gehweg zirka 15 Minuten. Einen Bericht über die „Lourdesgrotte“ finden Sie auch in der Volxzeitung.

In den kommenden Wochen bietet ein Spaziergang rund um den See, der eigentlich ein Teich ist, da von Menschenhand geschaffen, ein anderes facettenreiches Umfeld, wenn der Herbst mit seinem herrlichen Farbenspiel seine ganze Pracht in der Natur entfaltet.

Leave a Reply