Rainer KLANG und Gattin Irmgard gründeten einen forschrittlichen BEISPIELS-und Familienbetrieb in Allentsteig. GRATULATION.

Landfleischerei und Knödelmanufaktur Klang, Allentsteig-anklicken (Quelle – Allentsteiger Stadtnachrichten)

Wie man auch in einem kleinen ehemaligen Bezirksort die Entwicklung eines zukunftsorientierten GESCHÄFTSBETRIEBES erfolgreich über Fleiß, Ideen und gutem Management  aufbauen kann, zeigt die Familie KLang in  Allentsteig.

Die Waldviertler Knödelmanufaktur ist heute österreichweit ein  Begriff und bietet Frauen einen sicheren Arbeitsplatz. Sogar Allentsteigs ehem. Jungkonditormeister hat mit dem mobilen Knödeltransport zu den Geschäftspartnern Klangs  seinen JOb gefunden hat.

KLangs Knödelmanukfaktur ist für die Wirtschaft Allentsteigs insofern besonders wichtig und vorbildhaft, weil sie zu den wenigen Erzeugungsbetrieben in Allentsteig gehört, die Markenprodukte nach „außen“verkaufen und damit Geld in die Region bringen, das in Allentsteig wieder investiert wird.

So haben sich die Wirtschaften zu allen Zeiten entwickelt, indem Produkte regional entwickelt, erfunden, verarbeitet usw. und dann verkauft wurden, der Gewinn bleibt dann in der eigenen Region, das stärkt eine Region. Das bringt Arbeitsplätze. Aus der Arbeit der Familie Klang enstanden auch die „Knödelwochen“, die „Knödelwanderwege“ u.a.m. Das alles sind Folgeentwicklungen aus der Arbeit der jungen Klang Familie.

Sieht man aber Fotos dazu an, so könnte man oft meinen, die Gemeindepolitiker Allent-steigs hätten die „Knödel“ erfunden. Die Funktionäre in der ersten Reihe des Bildes, die eigentlichen Unternehmer und Gründer  sieht man oft gar nicht oder nur sehr bescheiden! Handelsbetriebe sehen ihre Aufgabe darin, Produkte und Leistungen fertig zu beziehen und  dann in der Gemeinde zu verkaufen. Der Handel bringt daher weniger Arbeitsplätze, Handelsbetriebe erzeugen nicht, wollen die Güter in der Regel nur an die Bevölkerung verkaufen.

Die volxzeitung Allentsteig freut sich und gratuliert der fleißigen und innovativen und erfolgreichen UNTERNEHMERFAMILIE  Klang in Allentsteig.

Ein wichtiges  Gemeinde-oder Landesprojekt zu bauen und zu gründen, ist sicher ein-facher, da stehen immer öffentliche Geldmittel zu Verfügung, die brauchen nicht erst verdient zu werden, sondern können vebraucht werden.

Daher sollten mit öffentlichen Geldern in einer Gemeinde Betriebs-und Arbeitsstätten-neuentwickungen im Gemeindebudget besonders beachtet und unterstützt werden. Gerade in Allentsteig, weil dadurch neue und vielseitige Arbeitsplätze entstehen, welche die Allentsteiger Bevölkerungsstruktur dringend brauchen würde.  Jeder Gemeinde-Euro, der in Allentsteig Arbeitsplätze neu und vielseitig schafft, bringt der Bevölkerung die höchsten Zinsen, also Investitionen in die Schaffung von Arbeitsplätzen, das darf die Gemeinde.

Daher wirkt es so erfrischend, wenn es in Allentsteig eine junge UNTERNEHMER-FAMILIE gibt, die vorzeigt, anstatt zu Jammern und Lamentieren, wie man auch in Allentsteig erfolgreich sein kann, wenn neue Wege beschritten werden.

Allentsteig braucht immer mehr Menschen, die wissen „wie es geht“ und weniger Menchen, „die immer nur wissen, warum es nicht geht!“

 

 

Leave a Reply