Archive for Februar, 2019

Lesen Sie den Beitrag zur Digitalisierung!

Mittwoch, Februar 6th, 2019

Was ist ist mit der Digitalisierung? Vor ein paar Wochen warben die ÖVP Stadt-und Gemeinderäte noch ganz intensiv für eine 40 %ige Anschlussquote! Man hatte den Einruck, es gehe um die Existenz der Gemeinde Allentsteig! Und jetzt ???

Der Beitrag befindet sich in der volxzeitung allentsteig. Sie können ihn finden !!!!

Nordpol läuft Wissenschaft davon

Mittwoch, Februar 6th, 2019

Der magnetische Nordpol, der unter anderem dafür verantwortlich ist, in welche Richtung ein Kompass zeigt, wandert. In den letzten Jahren war er deutlich schneller unterwegs als erwartet – deshalb musste die Wissenschaft nun vorzeitig reagieren und ihre Berechnungen anpassen. Das hat auch Auswirkungen auf die Luftfahrt und das Militär.

https://orf.at/stories/3110384/

3.Teil Allentsteig im Focus! Wir digitalisieren! Wir arbeiten für die Zukunft der Generationen!

Dienstag, Februar 5th, 2019

3. Teil Allentsteig soll zu den Schnellen gehören 2019. hier klicken

Eine gerontologische Information für Menschen 50 plus. Lesen und anwenden.

Dienstag, Februar 5th, 2019

Digitale Zukunft- Das ist ein Beispiel für Inhalte der Gerontologie, Alterswissenschaften. So kann Digitalisierung mit NUtzen angewendet werden. Gesundheitsprogramme  können so für ältere Menschen angeboten und absolviertl werden. hier anklicken..

Digitalisierung hat Zukunft, wenn sie richtig angewendet wird.

„Tierischer“ Programmtipp

Dienstag, Februar 5th, 2019

Wölfe

Servus TV zeigt am Mittwoch, dem 6. Februar in der Sendereihe „Terra Mater“ die Doku „Wolfswege“. In der Sendung wird eine Wölfin in den Alpen begleitet, die auf sich alleingestellt  ihre sechs Welpen zur Welt bringt und versorgen muss.

Beginn: 20.15 Uhr

Im Anschluss sieht man die ersten Schritte von „Tierbabys“ unter dem Motto „Einzelkinder“.

In 10 Tagen ist VALENTINSTAG

Montag, Februar 4th, 2019

Warum gibt es den Valentinstag?

Die populärste Sage um den Valentinstag ist die Geschichte des italienischen Bischofs Valentin Terni aus dem 3.  Jahrhundert. Terni, heute als Schutzpatron der Liebenden verehrt, soll damals Paare nach christlichem Brauch vermählt haben, obwohl er damit gegen die Gesetze des römischen Kaisers verstieß. Dazu verschenkte er Blumen aus seinem Garten, damit die Ehen besonders glücklich verlaufen sollten. Am 14. Februar des Jahres 269 nach Christus wurde er hingerichtet und etwa hundert Jahre später als Märtyrer heiliggesprochen.

Valentinsrituale rund um die Welt

USA

Mit hübsch verzierten Valentinskarten wird in den USA romantisches Interesse ausgedrückt. Mehrere hundert Millionen Stück werden jedes Jahr verschickt. Insbesondere unter Teenagern kommt es förmlich zum Wettstreit: Wer ist besonders beliebt?

England

Bereits im 15. Jahrhundert wurden „Valentins-Paare“ verkuppelt, die sich gegenseitig Liebesgedichte oder kleine Geschenke schicken sollten. Angeblich wurde der Tag im Februar begangen, weil man glaubte, dass sich auch die Vögel zu diesem Zeitpunkt paaren.

Spanien

Im Gedenken an den katalanischen Schutzheiligen schenken Männer ihrer Angebeteten am 23. April eine einzelne Rose. Der Legende nach soll Sant Jordi eine Prinzessin vor einem bösen Drachen gerettet haben. Aus dessen Blut wuchs eine Rose, die er der holden Maid als Liebesbeweis schenkte.

Brasilien

Die Brasilianer haben mit dem „Dia dos Namorados“ ihren eigenen Valentinstag am 12. Juni. An diesem Tag versammelt sich die ganze Familie, um gemeinsam zu essen und sich kleine Geschenke zu machen. Paare geben zu diesem Anlass häufig ihre Verlobung bekannt.

Südafrika

Im wunderschönen Sommermonat Februar ist der Valentinstag in zahlreichen südafrikanischen Städten nicht Anlass für traute Zweisamkeit, sondern für fröhliche Feste. Straßen und Häuser werden bunt mit Blumen im afrikanischen Stil dekoriert und die Menschen feiern ausgelassen zusammen.

China

Der chinesische Tag der Liebenden ist das „Qixi-Fest“. Laut einer Sage verliebte  sich einst eine Fee in einen Hirtenjungen. Doch nur in der 7. Nacht des 7. Monats nach dem Mondkalender dürfen sie beisammen sein. Dann leuchten sie hoch am Himmel – als die beiden Sterne Altair und Wega.

Quelle: eduscho

Im Jahr 2020 wird der Gemeinderat neu gewählt. Ein Bild zur Erinnerung an das Wahljahr 2015.!

Montag, Februar 4th, 2019

Im Jahr 2015 begann eine neue Gemeinderatsperiode. Andreas Kramer und viele seiner Gemeinderäte schieden aus. Als sein engster Mitarbeiter in der LKA galt  Renhard Waldhör, der sich auch in der neuen Gemeinderatsperiode von Mafred Zipfinger wieder der Wahl stellte und wieder Stadtrat wurde. Bereits im Herbst 2015 schied Manfred Zipfinger wieder als Bgm, aus dem Amt, um es Jürgen Koppensteiner ohne neuerliche Gemeinderatswahl weiterzugeben. Hier anklicken.

Was ist ist mit der Digitalisierung? Vor ein paar Wochen warben die ÖVP Stadt-und Gemeinderäte noch ganz intensiv für eine 40 %ige Anschlussquote! Man hatte den Einruck, es gehe um die Existenz der Gemeinde Allentsteig! Und jetzt ???

Sonntag, Februar 3rd, 2019

Was ist ist mit der Digitalisierung- verkürzte Ausgabe der Volxzeitung– hier anklicken