Allentsteig wird mit Glasfaser digitalisiert. Wer aber für die Zukunft dieser fortschreitenden Technologie mehr wissen will, sollte den gesamten Beitrag lesen. Er zeigt, dass diese Technologie noch lange nicht am Ende ist!

G 5 für eine Zukunft – hier anklicken!! Gmünd wird erste 5-G-Stadt im Waldviertel! Kommunen, die am Fortschritt mitmachen, werden in Zukunft bei den Ersten sein! Zukunft läßt sich nicht aufhalten, das erfordert von einer Gemeindeführung neue Energie, Innovation, den Einsatz jedes Gemeinde-funktionärs, Wissen und Zeit! Kann die Aufgabe aus irgendeinem Grund von den Gemeinderäten nicht selbst bewältigt werden, müssen geeignete Fachleute beauftragt werden, wie bei jedem Vorhaben!    Die Alternative ist alles „beim Alten“ lassen und nur verwalten! Nicht bei Entwicklungen vorne dabei sein, heißt Fortschritt verpassen! Einer Gemeinde Jahrzehnte von einer möglichen Entwicklung wegnehmen! Der Jugend Zukunft behindern! Wir leben in einer digitalen Welt!

Besonders die Jugend gehört motiviert, egal ob abgewandert oder nicht, auf den Gemeinderat einzuwirken, dass er sich für den digitalen Fortschritt engagiert und nicht darauf wartet bis es jemand macht, nicht eine eine Art Assistenzhaltung zeigt! Die digitale Gemeindeentwicklung muss zur „Kompetenz der Jungen“ werden, von den Älteren einer Gemeinde kann man zwar erwarten, dass sie Digitalisierung kommunal-politisch unterstützen, aber das Engagement muss von der Allentsteiger Jugend kommen, es sie die Arbeitsplätze für die jungen Menschen in Zukunft! Viele junge Menschen sind bestens ausgebildet, haben ein Studium abgeschlossen, haben ihren Facharbeiter oder Meister abgeschlossen, sie möchten nach Allentsteig, zu ihrer Familie zurück. Geht nicht! Den der Ausbildung entsprechenden JOb gibt es nicht, nur einge haben das Glück, einen geeigneten  Post „zu bekommen!“

Wer das notwendige technische Verständnis für den Beitrag G 5 besitzt, das wird vor allem die Jugend sein, sollte die Bevölkerung über die wichtigsten Informationen aufklären, Gespräche führen.  JETZT ist nicht die Zeit zum Schweigen!  Etwa 14 Tage lang  wird sich der INFO-Beitrag noch in der volxzeitung Allentsteig befinden, dann wird er entfernt.  Es gibt aber viele andere Möglichkeiten darüber Informationen zu sammeln, die Mobilfunkgeneration bedeutet Zukunft! Was helfen die schönsten Strassen und PLätze einer Kommune, wenn man immer beim Fortschritt hinten dran ist und nichts mit neuen Technologie anzufangen weiß oder Gemeindefunktionäre sich nicht die notwendige Zeit nehmen! Gerne kann die volxzeitung Ihre Information  verbreiten und zur Aufklärung der Bevölkerung beitragen. Es geht um eine positive Information, damit die Zukunft der Jugend in Allensteig mehr Chancen bekommt

Schreiben Sie uns an redaktion@volxzeitung.at Wir bleiben auch anonym, wenn Sie es wünschen. Kein Problem.

Leave a Reply