Archiv für November 2016

Verein „Gesellschaft zur Förderung der Vorsorge-und Ganzheitsmedizin&Gerontologie(Altersmedizin) GVGG, Allentsteig, ersuchte den Gemeinderat, besonders die Stadtentwickler, das begonnene Projekt für Altersversorgung und Gerontologie/Geriatrie fortzusetzen!!!!!

Dienstag, 29. November 2016

Stellungnahme zum Voranschlag 2017 der Gemeinde Allentsteig, jeder/jede BürgerIn konnte während der Auflagezeit des Voranschlages Stellungnahmen einbringen, die dem Gemeinderat in der Budgetsitzung am 6.Dezember vorgelegt werden müssen! Was der Gemeinderat dazu sagt, ist eine andere Sache!!!

Wird aber interessant, was die STADTENTWICKLER des Gemeinderats zum Voranschlag 2017 sagen werden und ob sie einen Bedarf für ihre Aufgaben anmelden werden oder still und unauffällig  zum Voranschlag 2017 positiv stehen.

Im Voranschlag fehlt der Ansatz  für eine neue Projektentwicklung, wenn alles Geld nur für die Verwaltung und Ausbau der ohnehin vorhandenen Infrastruktur verwendet wird, so werden die Maßnahmen um den Stadtsee kaum 2,5 Monate benützt, ein einziger Arbeitsplatz würde aber ein ganzes JAHR benützt werden! Wie wichtig ist den Fußgängern der Lampenwechsel bei der Strassenbeleuchtung, konnten die Fußgänger wirklich die GEHSTEIGE bei Dunkelheit nicht mehr oder kaum benützen? “Stadterneuerer” Franz Edinger hat es sicher gut gemeint und ist auch schön von ihm für stärkeres LICHT zu sorgen, es ist nur die Frage der Priorität bei Geldausgaben der Gemeinde, wenn man im Voranschlag liest, dass für die “Heimhilfe”

NULL €

ausgegeben werden sollen.

Was da GR Poldi Waidhofer zum Voranschlag 2017 wohl sagen wird ?????  Da geht es nicht ums Sparen, sondern um die Wertigkeit unserer älteren Menschen in Allentsteig !

Krooki informiert Sie! Dienstag, 6.Dezember 20.00 UHR in den GR-Sitzungssaal kommen- Budgetverteilung-woher kommt das Geld- wohin geht das Geld 2017!

Dienstag, 29. November 2016

Am-Dienstag-6.Dezember-GR-Sitzung besuchen!!!

Das geht jeden Bürger, jede Bürgerin in Allentsteig etwas an ! INFOMIERT DIE GEMEINDE darüber zuwenig?

KOMMEN- BEOBACHTEN! INTERESSE ZEIGEN! WISSEN, was mit dem BUDGETGELD GESCHIEHT!

Demokratie geht jeden und jede etwas an- meint Krooki!!!!



Forscher hören Kukuruz beim Wachsen zu

Dienstag, 29. November 2016

Wer Gras wachsen hört, gilt als ängstlich. US-Forscher haben das Sprichwort nun in die Tat umgesetzt: Mit einer speziellen Technik haben sie das Wachsen von Kukuruz hörbar gemacht – und dabei erstaunliche Parallelen zum Menschen entdeckt.

Mehr …http://science.orf.at/stories/2811527

Ein Feuerwerk zum Geburtstag

Montag, 28. November 2016

Große Feierlichkeiten und viele Gratulanten gab es im Hause WEIXELBRAUN – ZECHMEISTER am vergangenen Wochenende. Johann Weixelbraun feierte am Sonntag mit seinen Gästen den 80. Geburtstag und am Samstag stand Tochter Susanna Zechmeister im Mittelpunkt von Festivitäten zu ihrem 50. Geburtstag. Hubert Pöltner hatte sich dazu etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Für seine Susanna gab es ein grandiosesFeuerwerk als Geburtstagsgeschenk, an dem nicht nur die Jung-50erin ihre große Freude hatte, sondern auch die ganze Stadtgemeinde partizipierte und die Allentsteiger rätselten, wer denn dafür verantwortlich zeichnete und warum es am 1. Adventwochenende ein Feuerwerk am Kalvarienberg gegeben hatte.

Auch die volxzeitung schließt sich den Glückwünschen an und gratuliert herzlichst!

Weihnachtlicher Handwerksmarkt

Sonntag, 27. November 2016

Im Landesklinikum Allentsteig wurden am 26. November weihnachtliche Basteleien, Kunsthandwerk, regionale Schmankerl, Glühwein, Kinderpunsch und anderes mehr den Besuchern angeboten. Mit der Kamera unterwegs war Renate Pacher und präsentiert ihre Eindrücke vom Handwerksmarkt.

A 1

ooo

A 2ooo

A 3ooo

A 4ooo

A 5ooo

A 6ooo

A 7

Landesmeisterschaft:Erfolgreich im Einzel und als Team

Sonntag, 27. November 2016

Landesmeisterschaft

Christian Dürr, Franz Scherzer, Karl Ableidinger, Manfred Bauer und Johann Kainz.

Foto: privat

Bei der Landesmeisterschaft der HSV-Schützen brachte der Heeressportverein Allentsteig wieder ein hervorragendes Ergebnis.

Die diesjährige Landesmeisterschaft der Schützen des Heeressportvereines (HSV) wurde in St. Pölten abgehalten. Mit dabei war auch ein Team des HSV Allentsteig, das in den Disziplinen Dienstpistole (Pi80) und Sportliche Großkaliberpistole (SGKP) im Einzel und beim Mannschaftsbewerb mit dabei war. Die Sportler schnitten hervorragend ab.
Den ersten Platz in der Klasse Frauen schaffte Irmgard Scherzer (Dienstpistole und SGKP). Leopoldine Wagner siegte mit der Dienstpistole in der Klasse Seniorinnen, mit der SGKP wurde sie Zweite.
Bei den Männern wurde groß abgeräumt. Die Platzierungen (Dienstpistole und SGKP): 1. Platz für Johann Kainz, 2. Platz für Manfred Bauer. Bei den Senioren gewann Christian Dürr beide Klassen. Kurt Dörre schoss sich mit der Dienstpistole auf Platz zwei, in der Senioren-SGKP-Klasse wurde er Dritter.
Franz Scherzer (Senioren) freute sich über einen dritten Rang mit der Dienstpistole und seinen zweiten Platz in der SGKP-Klasse. Ein Garant für einen Spitzenplatz ist auch Karl Ableidinger, der beide Bewerbe in der Klasse Senioren 3 für sich entschied.
Die Mannschaftswertung in beiden Disziplinen ging an Christian Dürr, Johann Kainz und Franz Scherzer. Karl Ableidinger, Kurt Dörre, Leopoldine Wagner und Manfred Bauer wurden Dritte.

Aus “meinbezirk.at”

“Soldat des Jahres” kommt aus Niederösterreich

Samstag, 26. November 2016

Der „Soldat des Jahres 2016“ kommt aus Niederösterreich. Der Zugsführer Josef Amer, der fließend Arabisch und Englisch spricht, wurde für seine Übersetzungsleistungen in der Flüchtlingskrise geehrt. Er sei eine „Schlüsselfigur in der Kommunikation mit Flüchtlingen“.

Mehr dazu ……   http://noe.orf.at/news/stories/2811113/

660 Mio für die Franz-Josefs-Bahn

Donnerstag, 24. November 2016

Die ÖVP hat am Mittwoch ihre Arbeitsschwerpunkte für das Waldviertel vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen die Bereiche Tourismus, Wissenschaft und Infrastruktur. 660 Millionen Euro werden alleine in die Franz-Josefs-Bahn investiert. Lesen Sie mehr dazu …..   http://noe.orf.at/news/stories/2810758/

Wohin zum 1. Adventwochenende

Mittwoch, 23. November 2016

Samstag, 26. November im Landesklinikum Weihnachtlicher Handwerksmarkt (bitte anklicken!)

Samstag, 26. und Sonntag, 27. November Weihnachten in der Apotheke (bitte anklicken!)

Samstag, 26. November von 9 bis 17 Uhr und Sonntag, 27. November von 10 bis 17 Uhr Pfarrkaffee in Allentsteig

Samstag, 26. November Punschstand der Pfarre Schwarzenau bei der Kirche

Sonntag, 27. November um 14 Uhr Adventnachmittag in der Pfarrkirche Scheideldorf

Wohin zum Wochenende?

Donnerstag, 17. November 2016

17.11.: Adventmarkt der LSS und ASO Allentsteig

18.11.: Adventmarkt der LSS und ASO Allentsteig

18.11.: Adventausstellung in der Gärtnerei Hackl

19.11. Adventausstellung in der Gärtnerei Hackl

19.11.: Zankerlschnapsen der Wasserrettung

19.11.: Ball des Roten Kreuzes Allentsteig im Gasthof Klang, Echsenbach, Beginn: 20 Uhr

19.11.: Adventmarkt im Schloss Schwarzenau

19.11.: “Poeten-Happening” , Lesung und Diskussion über Lyrik heute, Anmeldung unter:  kontakt@lichtspiel.at

20.11.: Jugendmesse in der Pfarrkirche Allentsteig um 9.30 Uhr

20.11.: Adventausstellung in der Gärtnerei Hackl

20.11.: Adventmarkt im Schloss Schwarzenau

20.11.: Zankerlschnapsen der Wasserrettung