Archiv für Mai 2011

Patrizia Bachler, eine der hübschesten Feuerwehrfrauen

Donnerstag, 26. Mai 2011

Beim 36. Feuerwehrkirtag der FF Scheideldorf ging die Wahl der hübschesten Feuerwehrfrau des Waldviertels über die Bühne. Die Allentsteigerin Patrizia Bachler wurde Zweite. Der Sieg ging an Johanna Braun, Lengenfeld und Dritte wurde Daniela Haider, Göpfritz/Wild.

Veranstaltungsvielfalt zum Wochenende

Freitag, 20. Mai 2011

Frühlingssingen des Bäuerinnenchores Bernschlag im Landesklinikum am Samstag um 15 Uhr

Frühlingskonzert der Stadtkapelle Allentsteig im Turnsaal des NÖ Landeserziehungsheimes am Samstag um 20 Uhr

Frühlingsball des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 4 im Schloss Ottenstein am Samstag um 20 Uhr

Feuerwehrkirtag in Scheideldorf von Freitag bis Sonntag

Only great minds can read this

Mittwoch, 18. Mai 2011

This is weird, but interesting!

If  you can raed this, you have a sgtrane mnid,  too.

Can   you raed this? Olny 55 plepoe out of 100   can. I cdnuolt blveiee that I cluod   aulaclty uesdnatnrd what I was rdanieg.  The  phaonmneal pweor of the hmuan mnid,  aoccdrnig to  a rscheearch at Cmabrigde  Uinervtisy, it dseno’t  mtaetr in what  oerdr the ltteres in a word are,  the olny  iproamtnt tihng is that the frsit and  last  ltteer be in the rghit pclae. The rset can   be a taotl mses and you can still raed it   whotuit a pboerlm. This is bcuseae the  huamn  mnid deos not raed ervey lteter by  istlef, but  the word as a wlohe. Azanmig  huh? Yaeh and I  awlyas tghuhot slpeling  was ipmorantt! If you  can raed this  forwrad it.

Short  Neurological  Test

1-  Find the C below..  Please do not use any cursor help.

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOCOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

2-  If you already found the C, now find the 6 below.

99999999999999999999999999999999999999999999999
99999999999999999999999999999999999999999999999
99999999999999999999999999999999999999999999999
69999999999999999999999999999999999999999999999
99999999999999999999999999999999999999999999999
99999999999999999999999999999999999999999999999

3-  Now find the N below.. It’s a little more difficult.

MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMNMM
MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM
MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM
MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM
MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM

This is NOT a joke. If you were able to pass these 3  tests, you can cancel your annual visit to your  neurologist. Your brain is great and you’re far from having a close relationship with Alzheimer..

Congratulations!

Neue Berufschancen

Mittwoch, 11. Mai 2011

Neue Berufschancen für Jugendliche und Erwachsene

durch Bildunglogo ams

Neue Berufsbereiche tun sich auf:

(mehr…)

Handystrahlen killen unsere Bienen

Dienstag, 10. Mai 2011

Das Bienensterben hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Ein Schweizer Wissenschaftler beweist: Die Bienen werden von Handystrahlen verwirrt und fliegen in den Tod.

Lesen Sie mehr unter…

http://www.blick.ch/news/schweiz/handystrahlen-killen-unsere-bienen-172040

Göpfritz/Wild: Nach Einsatz: Feuerwehr stellt Einbrecher

Montag, 9. Mai 2011

Mit Schaufeln, Krampen und Brecheisen stellten zwölf Feuerwehrmänner auf dem Hof eines Kameraden vier mutmaßliche Einbrecher. Während der Besitzer bei einem Einsatz war, wollte die Bande seinen Hof ausräumen.

Hausbesitzer: Einsatz bei tödlichem Unfall
Während ein Feuerwehrmann in Göpfritz an der Wild in der Nacht auf Montag bei einem tödlichen Verkehrsunfall im Einsatz war, wollte eine ausländische Einbrecherbande seinen Hof ausräumen.

Dabei hatten die Kriminellen aber nicht mit der Kameradschaft der Waldviertler Florianijünger gerechnet, die auf dem Heimweg, auf eigene Faust und mit Arbeitswerkzeug bewaffnet, die mutmaßlichen Einbrecher stellten.

Bande ergab sich angesichts der Übermacht
Die zwölf Feuerwehrmänner in Göpfritz an der Wild umstellten den Hof ihres Kameraden, als sie bemerkt hatten, dass dort gerade Einbrecher ihr Unwesen trieben.

Die vierköpfige litauische Bande, die gerade dabei war in eine Halle einzubrechen, ergab sich angesichts der Übermacht prompt und wurde kurz darauf von der Polizei verhaftet.

Feuerwehr bemerkte Pkw der Bande
Die Feuerwehrmänner waren zuvor von Bergungsarbeiten eines tödlichen Verkehrsunfalls zurückgekehrt, als zwei von ihnen etwa gegen 1.00 Uhr ein Auto mit ausländischem Kennzeichen vor dem landwirtschaftlichen Anwesen ihres Kameraden aufgefallen war.

Der Landwirt selbst war noch im Einsatz und so riefen die beiden Verstärkung aus dem Zeughaus. Die Kollegen kamen sofort und stellten die Einbrecher couragiert mit ihren Werkzeugen.

Die vier mutmaßlichen Einbrecher werden nun von der Polizei verhört und zeigten sich bislang “wenig kooperativ”.

Quelle: ORF

HSV Kegeln – Maiergebnisse

Freitag, 6. Mai 2011

Bei der “Kegelrunde Katzinger des HSV Allentsteig” gab es folgende Platzierungen:

Herrn:

1. Platz: Bichl Herbert,  Schwarzenau,  267 Kegel
2. Platz: Buchmüllner Herbert,  Göpfritz,  238 Kegel
3. Platz: Grahofer Leopold,  Allentsteig,  213 Kegel

Damen:

1. Platz:Sindelar Helga,  Allentsteig,  216 Kegel
2. Platz: Bichl Stefanie,  Schwarzenau,  203 Kegel
3. Platz: Tretthahn Edith,  Schwarzenau,  200 Kegel

Hallo Kinder!

Mittwoch, 4. Mai 2011

Am 8. Mai ist Muttertag. Wenn du noch kein Geschenk hast, so geht es sich aus, eins zu basteln. Ein paar Tipps findest du unter:

http://www.oebv4kids.at/muttertag/basteln.html

Oder kochst du lieber?

http://www.oebv4kids.at/muttertag/rezepte.html

Was immer es wird – viel Spaß beim Aussuchen und auf alle Fälle: Gutes Gelingen!

3. Mai: Internationaler Tag der Pressefreiheit

Dienstag, 3. Mai 2011

Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai stellt Reporter ohne Grenzen (ROG) die neue Liste der größten „Feinde der Pressefreiheit“ vor. Den Titel verdienen in diesem Jahr 38 Staats- und Regierungschefs, Könige, paramilitärische Gruppen, kriminelle Netzwerke und extremistische Organisationen. Sie missbrauchen ihre Macht, um kritische Medien zu zensieren, Journalisten zu entführen, zu foltern und zu ermorden. 30 dieser Akteure sind Vertreter oder Organe der Staatsmacht.

Mehr dazu unter www.reporter-ohne-grenzen.de

1. Mai

Sonntag, 1. Mai 2011

baugründe

Maischerz – Standort Kalvarienberg