Archive for April, 2010

8. Mai – „Tag der Musik“ in Allentsteig

Freitag, April 30th, 2010

Gleich zwei musikalische Veranstaltungen erwarten die Besucher am Samstag, 8. Mai.

Der Bäuerinnenchor Bernschlag lädt zum Frühlingssingen ins Landesklinikum (Eingangshalle) ein.

Beginn: 15 Uhr

Die Stadtkapelle Allentsteig präsentiert ihr Frühjahrskonzert im Turnsaal des NÖ Landesjugendheimes.

Beginn: 20 Uhr

Muttertagsfeier

Freitag, April 30th, 2010

Am 7. Mai findet die Muttertagsfeier der Stadtgemeinde Allentsteig im Sitzungssaal statt.

Beginn: 15 Uhr

Bundespräsidentenwahl 2010 – So wählte Allentsteig

Montag, April 26th, 2010

Wahlberechtigte: 1739

Wahlbeteiligung: 63, 94 %, das ist ein Minus von 19,48 gegenüber der Wahl von 2004

Ungültig: 100 Stimmen (8,99 %)

Fischer: 708 Stimmen (69,96% – zweitschlechtestes Ergebnis im Bezirk)

Rosenkranz: 233 Stimmen (23,02 % – zweitbestes Ergebnis im Bezirk)

Gehring: 71 Stimmen (7,02 %)

Andreas Kramer wieder Bürgermeister

Samstag, April 24th, 2010

Bei der gestrigen konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde Andreas Kramer wieder zum Bürgermeister gewählt.

Zum Vizebürgermeister wurde Dr. Kurt F. Kastner gewählt.

Tag der offenen Gärtnerei

Mittwoch, April 21st, 2010

Familie Hackl lädt am

24. und 25. April 2010

von 9 bis 17 Uhr

zum „Tag der offenen Gärtnerei“ herzlich ein!

Kommandoübergabe

Freitag, April 16th, 2010

In Anwesenheit von BM Norbert Darabos wurde in einem feierlichen militärischen Festakt am 16. April das Kommando über den Truppenübungsplatz Allentsteig an Oberst Josef FRITZ übergeben.

Oberst Josef Fritz ist seit 2003 stellvertretender Kommandant des Tüpl-Allentsteig und tritt die Nachfolge von Brigadier Leopold Cermak an.

Naughty Boys

Montag, April 12th, 2010

I need adventureTwo little boys, ages 8 and 10, were very naughty . They were always getting into trouble.If any mischief occurred in their town, the two boys were probably involved.
The boys‘ mother heard that a preacher in town had been successful in   disciplining children,   so she asked if he would speak with her boys.
The preacher agreed, but he asked to see them individually. So the mother sent the 8 year old first,  in the morning.The older boy was to see the preacher in the afternoon.
The preacher, a huge man with a booming voice, sat the younger boy down and asked him sternly, ‚Do you know where God is, son?‘
The boy’s mouth dropped open , but he made no response, just sat  there wide-eyed with his mouth hanging open.
So the preacher repeated the question in an even sterner tone, ‚Where is God?‘
Again, the boy made no attempt to answer.
The preacher raised his voice even more and shook his finger in the boy’s face and bellowe, ‚Where is God?‘
The boy screamed and ran quickly  from the room, ran directly home and dove into his wardrobe, slamming the door behind him.
When his older brother found him in the wardrobe , he asked, ‚What happened?‘
The younger brother, gasping for breath, replied,’We are in BIG trouble this time,‘
(I just LOVE reading this next line again and again:)

‚GOD is missing, and they think we did it!‘

Kuppa und Abdeckung für Taufbecken in der Tüpl-Kirche

Sonntag, April 11th, 2010

Taufstein

Seit Ende des letzten Jahres wurde in der Tüpl-Kirche ein romanisches Taufbecken aufgestellt und von MilDekan MagMag. Martin STEINER geweiht. Es stammt aus der Kirche Oberndorf (heute Sperrgebiet) und war zuletzt in der Kapelle Dürnhof zwischengelagert.

Kuppa und Abdeckung für romanischen Taufstein 001

Willi MANSBERGER hat für das romanische Taufbecken nun eine Kuppa und Abdeckung geschaffen.

Technische Angaben: Beides aus Kupferblech getrieben, geschliffen und poliert.

Kuppa: ca. 6 Kilo schwer

Abdeckung: ca. 10 Kilo

Arbeitszeit (gratis): 95 Stunden

Vermisster tot!

Samstag, April 10th, 2010

Josef  B., Patient der Neuro-Rehab Allentsteig, der seit 27. März vermisst ist, wurde in Schlag in einem Wald tot aufgefunden.

Fußwallfahrt nach Maria Dreieichen

Samstag, April 10th, 2010

Auch heuer findet wieder die Fußwallfahrt nach Maria Dreieichen statt, die in der Pfarre Allentsteig schon eine lange Tradition hat. Früher waren die Pilger zwei Tage unterwegs, da sie den Rückweg auch wieder zu Fuß antraten. Heute findet die Heimreise per Auto statt.

Die gemeinsame Messe der Wallfahrer in Maria Dreieichen beginnt heute (10. April) um 17 Uhr.