Archiv für Februar 2010

Benefizkonzert

Sonntag, 28. Februar 2010

Bereits zum 10. Mal lud das Hilfswerk Allentsteig zum Benefizkonzert ein. Es war zugleich auch ein Jubiläum für die Vorsitzende Hermine Dangl als Initiatorin der Konzerte und für Hansl Hinterleitner als Moderator und Organisator der Musikgruppen seit zehn Jahren.

Dangl und Hinterleitner

(mehr…)

Was ist da los in Allentsteig?

Sonntag, 21. Februar 2010

Allentsteigs Prunkstück, der 12 ha große Stadtsee, war bisher im Winter ein El-dorado für Eisläufer, Eishockeyspieler und fallweise auch für Langläufer, die ihre Runden auf dem zugefrorenen See zogen.

Trotz lang anhaltender Kälte und Dauerfrost ist es seit Wochen nix mit dem Eislaufen.

See im Winter

Keine Chance für Eisläufer! Warum wird nicht einmal ein einziger Platz ausgeschaufelt?

(mehr…)

Achtung Radwegenetz

Sonntag, 21. Februar 2010

 Bgm.Andreas Kramer schmückt sich in den Allentsteiger Stadtnachrichten gerade mit “fremden Federn am Hut”, wenn er meint die Kleinregion ASTEG hätte die Radwanderwege “erfunden”.  Schon lange vorher gab es ein gut funktionierendes Radwegenetz in Allentsteig, den Bandlkramerland Radweg, wo sich der Obmann  des Fremdenverkehrs Johann Greisinger verdient gemacht hat. Auf diesen Wegen hat dann die ASTEG  jetzt nach Jahren weitergearbeitet, neu beschriftet und eine Übersichtskarte herausgegeben. Seither veranstaltet die ASTEG-Allentsteig einen jährlichen Radtag, der aber zu keiner Strukturverbesserung in Allensteig geführt hat. Es dürfte damals bei der Gründung des Radwandernetzes auch der ÖAMTC und das Waldviertelmanagement mitgewirkt haben. Nach wie vor steht Allentsteig auf dem Stand von 2005, kaum etwas dazu gekommen.  Die “Neuro-Rehab” war 2005 längst auf Schiene, also noch in der ÄRA Ing.F.Bendinger.  Der FV-Obmann Johann Greisinger hat sich damals für das Radfahren sehr engagiert und Verdienste erworben und die Radwege beschildert.

Bürgermeister fast immer männlich – orf.at

Sonntag, 7. Februar 2010

NÖ hat den niedrigsten Frauenanteil mit zehn von 56 Mandataren. Schweden hat 30 % Bürgermeisterinnen. Lettland  39 %.

Die Frauenquote unter Österreichs Bürgermeistern ist gering:

Nur 4,7 % aller Bürgermeister in Österreich sind weiblich. Das Land liegt damit im EU-Ranking weit hinten und ist etwa gleichauf mit Ländern wie Rumänien und Slowenien.

Wanderwege Tüpl Allentsteig im Winter!

Samstag, 6. Februar 2010

tüpl strasse

Bitte lesen Sie …. Wanderwege am TÜPL

 

 

tüpl schnee

Schnee tüpl Strasse

Einladend zum Wandern – auch im Winter!

 

Bildung und Region: LERNEN – ein Leben lang!

Freitag, 5. Februar 2010

Ein Privileg als Entwicklungsbaustein

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll erklärt dazu….

Lesen Sie mehr…

Vortragsreihe des Landes NÖ im Rehazentrum Allentsteig

Freitag, 5. Februar 2010

Lesen Sie mehr…. Treffpunkt Gesundheit