Europäisches Jahr 2010 Armut Soziale Ausgrenzung

Europäisches Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung (2010)

Aufruf des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz zur Einreichung von Projektvorschlägen zum Themenbereich „Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“

Im Rahmen des Europäischen Jahres zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung veröffentlicht das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz den untenstehenden Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen. Mittels des Aufrufs sollen konkrete Projekte zur Unterstützung der Zielsetzungen des EU-Jahres 2010 gefördert werden. Das Finanzvolumen des Aufrufs ist mit 200.000 € begrenzt, wobei 50% des Betrags von der Europäischen Union finanziert werden. Der Aufruf richtet sich an gemeinnützige Organisationen und ist mit einer 6?wöchigen Laufzeit bis 31. August 2009 befristet.

Im Zuge des Projektaufrufs langten insgesamt 60 Anträge im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz ein. Weitere Einreichungen können nicht mehr erfolgen. Zurzeit werden die Projektanträge gesichtet, geprüft und bewertet. Eine Entscheidung über die Förderungen wird im Laufe des Herbstes 2009 getroffen. Die Projektwerber werden mittels Schreiben des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz direkt über die Entscheidung informiert.

Leave a Reply