Grüße aus Schilda

April 1st, 2020

Kein Aprilscherz, diese Verkehrszeichen gibts wirklich!

 

Herzlichen Dank an Frau Renate Pacher

für die Fotos aus der Touringzeitung!

Der 100-jährige Kalender

April 1st, 2020

APRIL

Ein verregneter April steht an. Rau und trüb zu Beginn, starker Regen und Kälte folgen darauf. Auch das Ende wird regnerisch.

Bauernregel

Mehr Regen als Sonnenschein, dann wird’s im Juni trocken sein.

Abfuhrtermine

April 1st, 2020

April 2020

Bio: Freitag, 10. und 24. und Donnerstag, 30. April

Restmüll: Freitag, 17. April

Papier: —————–

gelber Sack: ————————

Der Bauhof der Stadtgemeinde ist GESCHLOSSEN!

In Notfällen: Bereitschaftsnummer 0664 28 15 674

 

 

Die Regeln fürs Sonne- und Lufttanken

März 29th, 2020

Das frühlingshafte Wetter wird am Wochenende viele Menschen dazu animieren, Sonne und Luft zu tanken. Das unschuldige Vergnügen ist angesichts der Coronavirus-Pandemie aber nur unter strengen Auflagen erlaubt. Die Einhaltung der Regeln ist gerade in den Städten ein nicht leichtes Unterfangen – und noch immer gibt es teils Unklarheit über die Auslegung, auch bei der Polizei.

Mehr dazu …..

https://orf.at/stories/3159618/

G 5 für aufstrebende Kommunen! Auch für Allentsteig ?

März 28th, 2020

G 5 NEU – hier anklicken!!

Die Errichtung eines G 5 Netzes in Allentsteig  ist eine wichtige Voraussetzung zur Entwicklung der Stadt Allentsteig nach einem langen Stillstand! Die Vergabe von Bauplätzen verlangt auch gleichzeitig neue jugendorientierte Arbeitsplätze. Allentsteig als Pendler-und Wohnstätte sollte nur eine Übergangslösung sein, damit auch die KInder der Häuslbauer  einmal einen sicheren Arbeitsplatz, der ihrer Ausbildung entspricht, bekommen! Daran sollte der Gemeinderat schon heute denken! 

Achtung!

März 28th, 2020

Ab Samstagnacht  gilt wieder die Sommerzeit!

Die Uhr um eine Stunde vordrehen!

HEUTE: ORF III ab 18 Uhr live: Papst spendet Sondersegen

März 27th, 2020

Papst spendet Sondersegen „Urbi et orbi“

Papst Franziskus will heute eine ganz besondere Antwort auf die Coronavirus-Pandemie geben: Vor dem Petersdom wird er laut Kathpress eine Andacht halten und von den Stufen der vatikanischen Basilika herab den Sondersegen „Urbi et orbi“ spenden.

Die Zeremonie auf dem leeren Petersplatz wird in Österreich von ORF III ab 18.00 Uhr live übertragen. Der Segen „Urbi et orbi“, „der Stadt und dem Erdkreis“, wird heutzutage sonst nur zu Ostern und Weihnachten gespendet, außerdem unmittelbar nach einer Papst-Wahl.

red, ORF.at/Agenturen

Schuppentiere waren Zwischenwirte

März 26th, 2020

Bevor das Coronavirus den Menschen befallen hat, hat es in Fledermäusen gelebt. Als Zwischenwirt dienten höchstwahrscheinlich Schuppentiere. Das zeigen neue Analysen der kleinen Säugetiere, die schon vor über zwei Jahren nach China geschmuggelt wurden.

Lesen Sie mehr ………..

https://science.orf.at/stories/3200431

Hallo Kinder!

März 26th, 2020

Hier findet ihr einiges „Rund um Ostern“! Bastelideen, Gedichte, Osterspiele, …..

Einfach anklicken!

http://www.kinderweb.eu/kinderseiten/wissen/ostern.php

 

http://www.bastelideen.info/html/kind-frue.html

http://kinder-alles-fuer-kids.com/kinder-gedichte/ostergedichte.html

Osterhasengeschichte

März 26th, 2020

Es war einmal ein Osterhase, der bekam eine Karte und darauf stand: „Sie haben sich am Samstag um neun Uhr beim Militär zu einer vierwöchigen Übung zu melden.“

„Das passt mir aber ganz schlecht, jetzt gerade vor Ostern“, sagte der Osterhase, „das wird auch für die Kinder recht traurig sein, wenn ich gerade jetzt einrücken muss.“

„Mir tut es auch leid“, sagte der Briefträger und ging ein Waldhaus weiter. Er hatte noch viele Karten in seiner Tasche.

Der Osterhase hoppelte in sein Nest zurück und traf dort seine Frau beim Eierfärben. „Meine Liebe“, sagte er, „leg den Pinsel weg, es hat keinen Sinn mehr. Hier, lies diese Karte!“

„Aber, aber“, meinte die Hasenfrau erschrocken, „das geht doch nicht, nein, nein, das geht überhaupt nicht! Wer hat schon jemals gehört, dass Hasen zum Militär eingezogen werden? Dazu sind wir doch viel zu furchtsam!“

„Eben deshalb werden sie uns einziehen“, sagte der Osterhase sinnend, „mit uns trauen sie sich`s.“

Dumm war er nicht. Dann gab er seinem Hasenherzen einen Stoß und erklärte: „Ich will so tun, als ob ich die Karte nicht bekommen hätte und nicht in die Kaserne gehen, oder höchstens erst nach Ostern.“

Mehr zu Ostern:

 

http://www.kinderweb.eu/kinderseiten/wissen/ostern.php